Über uns

Struktur und Auftrag

Die Rettungsdienst Landkreis Barnim GmbH wurde mit Gesellschaftervertrag vom 27.09.2002 mit Wirkung zum 01.01.2003 gegründet und ist eine direkte Tochtergesellschaft des Landkreises Barnim. Der Kreistag Barnim hat auf seiner Sitzung die Übertragung der Aufgaben an die Rettungsdienst Landkreis Barnim GmbH per Dienstleistungsvertrag entschieden.

Aufgaben der Gesellschaft:

  • Gesundheitsfürsorge
  • Gefahrenabwehr

 

Notfallrettung mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen

  • Notfälle primär umfassen alle Patienten, welche außerhalb eines Krankenhauses unter Notfallbedingungen versorgt werden.
  • Notfälle sekundär umfassen alle Patienten, welche bereits eine Versorgung in einem Krankenhaus erhielten und unter Notfallbedingungen in ein anderes Krankenhaus transportiert werden.
  • Verlegungstransporte mit Rettungswagen sind planbare Patiententransporte von Krankenhaus zu Krankenhaus unter Überwachungsbedingungen.
  • Leerfahrten sind Einsätze, bei welchen ein Patient behandelt bzw. versorgt wurde, jedoch kein Transport erfolgte
  • Notarztzubringer mit Notarzteinsatzfahrzeugen, bei denen der Notarzt zu einem Einsatzort gebracht wird.

 

Betreuungspflichtiger Krankentransport mit Krankentransportwagen

  • Einweisungen in Krankenhäuser
  • Verlegungen von Krankenhaus zu Krankenhaus
  • Ambulante Fahrten zu ambulanten Behandlungen in Arztpraxen
  • Entlassungen aus dem Krankenhaus z.B. in Pflegeeinrichtungen

OrgLRD – Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Führungstätigkeiten mit dem Leitenden Notarzt bei Großschadenslagen

Mitwirkung im Katastrophenschutz des Landkreises Barnim